-google-ads-
2011
03.24

Wir wurden von einem User angemailt, das wir für sein Netzwerk die falsche Abuse-Adresse verwenden.
Zu der IP im Betreff, wurde die korrekte abuse-mailbox-Adresse verwendet.
Erst nach mehreren Rückfragen, konnten wir dann feststellen welches Netz er meinte, da die sonst genannten IP-Adressen und deren Reports alle die korrekte abuse-mailbox aus dem Whois verwendet hatten.

Wir haben Ihm dann mitgeteilt, das wir nur für Empfänger-Adressen oder AS-Nummern die Adressen umschreiben oder die Reports blockieren können.
Darauf hin lies er uns drei AS-Nummern von drei großen Hoster zukommen und hat uns doch gebeten für diese die Reports zu deaktivieren.

.
nenenenenen 😐

-google-ads-

1 Kommentar

Kommentieren
  1. Interressanter Versuch sich White zu listen.

Dein Kommentar