-google-ads-
2010
11.13

Fast alle (deutlich über 96%)  SSH-Angriffe des Abends kommen aus der LACNIC-Region.

Dabei fallen vier Provider besonders auf (evtl. sind sie sehr groß):

IP.TELMEXCHILE.CL
TELMEXLA.NET.CO
CABLE.NET.CO

Alle Angriffe werden natürlich sofort verarbeitet und gemeldet, allerdings
schätze ich die Erfolgschancen gering ein.
Wir sind gespannt auf Montag oder arbeiten die etwa am Wochenende (was
man beim Abuse-Department schon tun sollte).
-google-ads-

Kein Kommentar

Kommentieren

Dein Kommentar